Tyler Durden 

Nimm die rote Pille! – Manipulierte Geschichten aus Syrien

»Nimm die rote Pille… und ich zeige dir, wie tief das Kaninchenloch reicht.«

Das Zitat stammt natürlich aus dem Film Die Matrix, als Morpheus Neo einen Einblick in die »reale« Realität zeigt, nicht in die »künstliche« Realität, die ihm diejenigen zeigen, die die Menschheit kontrollieren wollen. Es könnte keine bessere Analogie geben für das, was ein tapferer Twitter-Nutzer nachfolgend enthüllt (ganz offensichtlich handelt es sich um einen verräterischen russischen Troll, der auf Lebenszeit aus allen sozialen Netzen verbannt gehört).

»Jad« (@Jadinho123) zeigt, wie oft die Welt belogen wurde, um Syrien in das Schlachtfeld zu verwandeln, das es derzeit ist…

Erinnern Sie sich an dieses Foto von einem Kind, das neben seinen »toten« Eltern liegt, die von Assad »ermordet« wurden? Dieses Foto ging viral, wurde auf Twitter tausendfach verbreitet und sorgte für wahre Tränensturzbäche.

Oh, und erinnern Sie sich an das Foto von diesem Kind, das in einem Krankenwagen saß, nachdem es angeblich in einen Angriff von Assads Truppen geraten war?

Aber es wird noch schlimmer…

Und schlimmer…

Und immer noch schlimmer…

Noch ein wenig Makeup, damit es noch echter aussieht…

Eine Übung für einen getürkten Chemiewaffenangriff…

Erinnern Sie sich noch an das Mädchen, das um sein Leben rannte und dessen ganze Familie getötet worden war?

Es handelte sich um einen Ausschnitt aus einem Musikvideo!

Ach, und das Video von dem kleinen Jungen, der seine Schwester vor Assads Soldaten »beschützt«?

Auch das war eine Lüge.

Hier ist das Filmteam…

Und hier muss man sich fragen, ob es sich um einen »Zufall« handelt oder ob dieses Mädchen einfach Pech anzieht.

CNN war es egal…

Und diese schreckliche Szene aus Syrien?

Das war im Gazastreifen.

Und Bana? Das kleine syrische Mädchen, das Videos postete, in dem es Assad und der Regierung die Schuld am Tod ihrer Freunde und ihrer Familie gab?

Hier ist ihr Vater.

Hier trifft Bana den türkischen Präsidenten Erdogan. Denn ein Mann, der den IS finanziell unterstützt, kann ja kein schlechter Mensch sein, richtig?

Und hier sind noch zwei Wahrheitsbomben, die es tatsächlich bis in die Mainstreammedien geschafft haben.

2018-04-16T17:18:55+00:00